Serviceauskunft Montag - Donnerstag 07:30 Uhr - 16:30 Uhr Freitag 07:30 Uhr - 14:00 Uhr 0 61 71 / 98 45 60

Holzschutz

Beim Holzschutz unterscheiden wir bei der Bekämpfung folgende Bereiche:

Holzschädigende Insekten

  • durch Abbeilen der Holzbalken und Ausbringen von Holzschutzmitteln
  • durch Begasung von kleinen Möbelstücken

Holzschädigende Pilze

Es sind bauliche Maßnahmen erforderlich, um die Feuchtigkeitsquelle zu beseitigen.

Verfahren zur Beseitigung:

  • chemisches Verfahren
  • Injektionsverfahren
  • Verpressungsverfahren

Ökologischer Holzschutz

Imprägnierung mit biologisch abbaubaren Präparaten z.B. Salzen.

Holzschutzgutachten

Nur der Fachmann kann im Rahmen einer Besichtigung feststellen, welche Bauteile mit einer fachgerechten Behandlung noch zu „retten“ sind und welche Teile von einem Fachmann ausgetauscht werden müssen. Bei dieser Arbeit kann die Statik der Bausubstanz beeinträchtigt werden und muss daher unbedingt von einem Fachmann durchgeführt werden.

Erfolgreiche Teilnahme am Projekt ÖKOPFROFIT Hochtaunus 2015 der Vogt und Sommer GmbH.